Staunen und Bewundern

 

Jesus aber rief die Kinder zu sich und sagte: Lasst die Kinder zu mir kommen; hindert sie nicht daran! Denn Menschen wie ihnen gehört das Reich Gottes. Lk 18,16

Diesem Spruch folgten wir auch sofort

Am 18. Mai waren die Kinder der 1B der Volksschule Sacré Coeur der Privatschulen der Erzdiözese Wien, gemeinsam mit unserer Frau Lehrerin Dipl.Päd. Barbara Fasching und 40 Studierenden aus verschiedenen europäischen Ländern unterwegs. In einem gemeinsamen Projekt mit der KPH Wien ging es unter der Leitung von Mag. Thomas Schrei (Internationales Büro) gemäß dem Motto: „Vienna International Week – Learning about History in Primary Schools“ in den ersten Bezirk zum Stephansdom. In kindgerechter Art und Weise erforschte die 1B der Sacré Coeur gemeinsam mit allen Studierenden die Kirche innen und außen.

Ein besonderes Erlebnis waren sicherlich die Gespräche und Begegnungen mit Dompfarrer Toni Faber. Er fesselte uns mit Insider-News und vielen spannenden, biblischen Geschichten.

Dieser Lehrausgang wird uns noch lange in Erinnerung bleiben. Die Kinder waren begeistert und nahmen viele Eindrücke mit:  „Wir freuen uns schon darauf, unseren Eltern davon zu berichten und es in die Welt hinauszutragen!“