Standing Ovations für Hofrat Hallwirth

Hofratsverleihung Dir. Reinhard Hallwirth

In einer feierlichen Überraschungszeremonie bekam am 21. Juni der Direktor des Gymnasiums Sacré Coeur Wien, Mag. Reinhard Hallwirth den Hofratstitel verliehen.
Landeschulinspektor Mag. Helmut Zeiler verlieh im Namen des Stadtschulratspräsidenten die Auszeichnung und würdigte Direktor Hallwirth für sein unermüdliches, pädagogisches Engagement, seine Führungsqualität und seine Menschlichkeit. Seine Wertschätzung und Verständnis für den anderen präge auch entscheidend das Schulklima des Sacré Coeur Wien, so Landesschulinspektor Zeiler.
Administratorin Mag. Bettina Sluka und die Personalvertretung des Sacré Coeur betonten, dass Reinhard Hallwirth mit „heart and brain“ die Sacré Coeur Vereinigung vertrete und führe und die fünf Sacré Coeur Ziele Verantwortung, Intellekt, Glaube, Gemeinschaft Verantwortung und Wachstum lebe.
Der sichtlich gerührte, frischgebackene Hofrat dankte für diese Anerkennung. Er bedankte sich bei seinem Lehrerkollegium und sei stolz, diese tolle Schule zu führen.

„Das Vertrauen, die Zusammenarbeit, und die Klippen, die wir in stürmischen Zeiten umschifft haben, geben mir Kraft. Ich möchte ein großes Dankeschön an das gesamte Kollegium aussprechen.“

Als besonders Geschenk wurde Hofrat Hallwirth seine alte Vespa Baujahr 1979 überreicht, die seit seinen Studienjahren in Wien, im Keller geparkt war.
Ein großes und liebevolles Dankeschön spendete Direktor Hallwirth seiner anwesenden Familie. Ebenso dankte er dem Schulerhalter, die Privatschulen der Erzdiözese Wien.
Mit Standing Ovations für Direktor Hallwirth endete die Zeremonie.

Wir gratulieren Hofrat Direktor Hallwirth ganz herzlich zu dieser Auszeichnung!