Morgenimpulse zum Mut Machen, Nachdenken, Beten

In den nächsten Wochen wird auf der Webseite der Privatschulen der Erzdiözese Wien täglich ein kurzer Morgenimpuls online gestellt, der uns allen Mut machen und auch zum Nachdenken und Beten einladen möchte. Jeder Morgenimpuls enthält eine kurze Geschichte, ein Gebet und eine „Challenge“ für den Tag.

„So sind wir auch auf diesem Weg als große Schulgemeinschaft verbunden“, beschreibt Sr. Gudrun Schellner SSM ihre Morgenimpulse. „Vielleicht sind die Challenges für unser Miteinander auf manchmal sehr engem Raum auch eine kleine Hilfe“, hofft die Initiatorin.

Sr. Gudrun Schellner ist für Schulpastoral und Schulseelsorge am Gymnasium Sacré Coeur Wien zuständig. Die Franziskanerin ist Ansprechpartnerin für SchülerInnen wie Eltern bei Lernproblemen, Lebenskrisen und sonstigen Konflikten und Sorgen. Zudem ist sie in der Krisenintervention und Notfallseelsorge tätig. Sie gehört zum Team von SORGEN.LOS, dem Gesprächsangebot für SchülerInnen und Eltern, das die Schulstiftung der Erzdiözese Wien aktuell anbietet. Mehr dazu unter privatschulen.at/sorgen-los.

Alle  Morgenimpulse zum (Nach)Lesen und Nachdenken

Der Morgenimpuls für Mittwoch, den 8. April: Zielstrebigkeit (Pdf) — denn wenn man sich gegenseitig hilft, sind viele Ziele leichter zu erreichen.
 

Der Morgenimpuls für Dienstag, den 7. April: Auf die Worte kommt es an (Pdf) — denn Worte können Anerkennung und Trost spenden und mit Worten kann man Danke sagen.
 

Der Morgenimpuls für Montag, den 6. April: Stark genug (Pdf), eine Geschichte, die uns daran erinnert, dass wir an Herausforderungen auch persönlich wachsen können.
 

Der Morgenimpuls für Sonntag, den 5. April: Anderen helfen nützt uns selbst (Pdf) — denn wir alle sind Teil einer Gemeinschaft und miteinander verbunden.
 

Der Morgenimpuls für Samstag, den 4. April: Keine Harmonie ohne die zweite Geige (Pdf) — eine Geschichte darüber, wie wichtig die kleinen Dinge und Handlungen sind.
 

Der Morgenimpuls für Freitag, den 3. April: Von der Mitte gehalten (Pdf) — eine Geschichte über das, was im Leben wichtig ist.
 

Der Morgenimpuls für Donnerstag, den 2. April: Die heilige Flamme (Pdf) — eine Geschichte über das Teilen — von Gutem und Schönem, aber auch von Traurigem.
 

Der Morgenimpuls für Mittwoch, den 1. April: Klugheit (Pdf) — eine Geschichte über kluges und richtiges Handeln.
 

Der Morgenimpuls für Dienstag, den 31. März: Dienen (Pdf) — eine Geschichte darüber, dass Vorurteile sich sehr oft als falsch herausstellen.
 

Der Morgenimpuls für Montag, den 30. März: Die köstliche Erdbeere (Pdf) — eine Geschichte über Dankbarkeit.
 

Der Morgenimpuls für Sonntag, den 29. März: Zuhören können (Pdf) — denn wir alle brauchen jemandem, der uns zuhört.
 

Der Morgenimpuls für Samstag, den 28. März: Zwei Fotoapparate (Pdf), eine Geschichte darüber, wie wichtig die richtige Einstellung ist.
 

Der Morgenimpuls für Freitag, den 27. März: Die beiden Heuhüpfer (Pdf) — denn wir dürfen uns alle auf unsere Talente besinnen und nicht das Negative im Blick haben.
 

Der Morgenimpuls für Donnerstag, den 26. März: Die zwei Krüge (Pdf) — denn wir alle können Gutes tun im Rahmen unserer Möglichkeiten.
 

Der Morgenimpuls für Mittwoch, den 25. März: Die Liebe sucht Aufnahme (Pdf), eine Erinnerung daran, wie wichtig die Liebe in unserem Leben ist.
 

Der Morgenimpuls für Dienstag, den 24. März: Die Kugeln (Pdf), eine Geschichte über Freude und Leid, über das Geben und Nehmen.
 

Der Morgenimpuls für Montag, den 23. März: Die Türklinke (Pdf), eine Geschichte zum Thema Ruhe und Frieden.