Die Buchklub-Leseshow

Ein motivationssteigerndes Projekt zum Thema Lesen

Am Freitag, 20.4.2018, nahm die 4D der Volksschule Sacré Coeur an der Buchklub-Leseshow teil. Die Buchklub-Leseshow ist ein Gemeinschaftsprojekt des Stadtschulrates Wien und des Österreichischen Buchklubs der Jugend.
Im Vorfeld lasen die Kinder das Taschenbuch “Drachen küsst man nicht“ von Michaela Holzinger. Durch das große Engagement der SchülerInnen und der Lehrerin war die Klasse bestens auf das ca. 90-minütige “Quiz-Duell“ vorbereitet.
Die Leseshow fand in der Bücherbühne des Österreichischen Buchklubs der Jugend, 1040 Wien, Mayerhofgasse 6, statt. Zwei Schulklassen begaben sich an diesem Tag in einen fairen Wettstreit und tüftelten über knifflige Fragen – ein nervenaufreibendes Spektakel voller Spaß war das Ergebnis! Die 4D überzeugte mit ihrem breiten Wissen über das Buch und konnte alle Fragen mit Bravour meistern. Auch das Memory Spiel war für die Klasse ein großer Erfolg, da gleich alle möglichen Paare gefunden wurden.
Nach einem aufregenden Wettkampf gab es für alle TeilnehmerInnen eine kleine Stärkung. Natürlich ging die Klasse nicht mit leeren Händen nach Hause. Eine Urkunde, sowie ein Spiel und drei Bücher für die Klassenbibliothek waren die Belohnung für die tolle Leistung der 4D.

„Es war schön zu sehen, wie viel Spaß die Kinder hatten. Schon bei den Vorbereitungen auf die Show war die Motivation der Kinder riesengroß. Dieser Tag bleibt uns bestimmt noch lange in Erinnerung!“

Fotos: Claire Hammoutene, BEd