Chorauftritt der Volksschule Judenplatz

Feierliche Einweihung des neu renovierten Stephansplatzes

Im Beisein von Frau Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou, Bezirksvorsteher MMag. Markus Figl und Dompfarrer Mag. Toni Faber wurde am Freitag, 10.11.2017, der neu gestaltete Stephansplatz eröffnet. Der Chor der Privaten Volksschule Judenplatz sorgte unter der Leitung von Frau Haidinger und Frau Kurz für einen musikalischen Beitrag. Für die Kinder war dies ein tolles und beeindruckendes Erlebnis und die neuen Schulschals kamen erstmals zum Einsatz.

Neuer Glanz

Insgesamt werden etwa 10.500 Quadratmeter umgestaltet. Der Baubereich umfasste den kompletten Stephansplatz und die angrenzenden Einmündungen der Rotenturmstraße, der Brandstätte und der Schulerstraße sowie die komplette Churhausgasse. Die Straßenoberfläche des Stephansplatzes wurde dem Siegerkonzept von Architekt Clemens Kirsch entsprechend ausgeführt. So fanden die in der Kärntner Straße bereits verwendeten großformatigen Granitplatten in verschiedenen Grautönen auch bei der Generalsanierung des Stephansplatzes Einsatz. Auch die Straßenbeleuchtung und Sitzgelegenheiten sind neu gestaltet.